Skip to main content

Deutz Trettraktor – damit die Kleinen sich wie die Großen vorkommen

Wenn die Eltern sehen, wie der kleine Wonneproppen geschickt seinen Deutz Trettraktor lenkt, dabei seine Sinne schärft und die Motorik schult – ja, da kommt Freude auf. Und einen Riesenspaß bereitet es dann auch dem kleinen Baumeister, wenn er in seiner Fantasie das mächtige Erdreich bewegt und schwere Lasten von A nach B bringt. Aber was steckt im Besonderen in einem Deutz Trettraktor und warum ist er bei den Kleinen so beliebt? Wir verraten es Ihnen – hier bei trettraktor24.com.

Deutz Trettraktor – das Original als Vorbild für qualitativ hochwertiges Kinderspielzeug

Die Erfolgsgeschichte von Deutz reicht bis ins Jahr 1864 zurück, als Nicolaus August Otto den Grundstein für das heutige Unternehmen, die Klöckner-Humbolt-DEUTZ AG, legt. Bereits 1890 wird die erste Dreschvorrichtung konstruiert, 1927 läutet der DEUTZ MTH 222 mit Dieselmotor die Einführung der serienmäßigen Traktorproduktion ein. Einen entscheidenden Meilenstein stellt das Jahr 1961 dar – der Beginn einer Kooperation mit der Fahr AG, die bis heute andauert. So kann sich ein DEUTZ-FAHR Traktor der Serie 6 in der Kategorie: Traktor obere Mittelklasse, mit der Auszeichnung „Maschine des Jahres 2016“ schmücken. Der DEUTZ-FAHR 6215 RCshift wird „Tractor of the Year 2017“. Entscheidend für Eltern und deren Kids ist jedoch die Tatsache, dass ein Deutz Trettraktor stets dem großen Bruder nacheifert. Und die beeindruckenden Eigenschaften können sich sehen lassen.

Der Deutz Trettraktor im Detail – reinstes Kindervergnügen

Es ist keine Seltenheit, wenn Väter ihrem Sohn sehnsüchtig nachblicken, wenn dieser mit einem Deutz Trettraktor zugange ist. Ach, jetzt noch mal Kind sein. Da fegt der kleine Baumeister dank dem geschützten Integralkettenantrieb und der Komfortluftbereifung des „Agrotron“ locker über die Spielstraße hinweg. In seiner Fantasie trägt er mit dem Loader gewaltige Massen von Erdreich ab oder führt benötigtes Baumaterial zu. Halt! Steht da nicht ein Ölwechsel an? Kein Problem, denn die Motorhaube lässt sich wie beim großen Bruder öffnen – so wird der kleine Baumeister auch noch zum Kfz-Mechatroniker. Und weiter geht’s auf dem Geländeparcours. Dank der extra stabilen 12 mm Stahlhinterachse steht bestimmt kein Achsbruch an. Selbstverständlich ist ein Deutz Trettraktor auch für Mädchen geeignet, denn auf Dauer ist das Spiel immer nur mit Puppen ganz schön langweilig. Als angehende Landschaftsgärtnerin kann die Kleine mit einem Deutz Trettraktor wie dem „Farmtrac“ schon mal lernen, ganze Hügel zu versetzen.

Dass sich die Kleinen demnach ganz groß vorkommen, trifft bei einem Deutz Trettraktor für beide Seiten zu – das Gefährt und den kleinen Baumeister. Wir wünschen Ihrem Kind viel Spaß mit dem neuen „Gefährten“.